das Wohnen

Wir wollen ein Wohnprojekt mit Mitgliedern in ganz unterschiedlichen Lebensphasen, mit verschiedenen Biographien und aus vielen Berufsgruppen sein.
PatchWork steht für ein buntes und vielfältiges Miteinander, solidarisch und einander vertrauend, Jede und Jeder mit eigenem Charakter.

Unser Leben im PatchWorkHaus soll geprägt sein von freundschaftlicher Nähe und gelebter Nachbarschaft, in der zwanglos auch mal aus der Bobbycar-Reparatur ein Kaffeetrinken werden kann. Wir legen Wert auf ein ausgewogenes Verhältnis von Nähe und Distanz, von Gemeinschaft und Rückzugsmöglichkeit.

Wir möchten füreinander da sein, voneinander lernen und miteinander Spaß haben. Unser PatchWorkHaus soll ein generationenübergreifendes Zusammenleben und Zusammenwohnen von Familien, Paaren, Singles, Jung, Alt, mit und ohne Handicap ermöglichen. Wir wünschen uns, dass es von kultureller und sozialer Vielfalt geprägt, belebt und bereichert wird. Wir verpflichten uns zu einem respektvollen Umgang miteinander, orientiert an gemeinsam vereinbarten Regeln. Wir kümmern uns umeinander, können jedoch keine Pflege leisten.

Uns verbindet der Wunsch nach gemeinsamer Planung und Realisierung unseres Wohn- und Lebensprojektes. Dabei ist für jeden von uns die Übernahme von Verantwortung im Projekt selbstverständlich.

Gemeinschaftliche Aktivitäten werden entstehen, unterschiedliche Fähigkeiten und Interessen können eingebracht werden, um unser Wohnprojekt mit individuellem Leben zu füllen.