Arbeitssamstag mit Filmemacher

 

 

Einmal monatlich treffen sich die Bewohnenden vom PatchWorkHaus, um ihr Haus instand zu halten. Ob Gartenarbeiten, die Reinigung der Regenrinnen, das Anbringen von Regalen und HAken, das Säubern der Treppen und des Aufzugs, die Pflege der Gemeinschaftseinrichtungen oder andere wesentliche Arbeiten – es gibt eigentlich immer etwas zu tun. Auch die Pausen und ein bisschen Klönen (s. Bild) gehören wie unser gemeinsames Essen dazu.

An diesem Samstag wurden wir begleitet vom Filmemacher Wisam Zureik (s. Bild im Gespräch mit unserer ältesten Bewohnerin Rita), der im Auftrag der Stadt Aachen an einem Film über die Wohnprojekte der Stadt Aachen arbeitet. Für den 2. Aachener Wohnprojektetag – Wohnen mit Gemeinsinn –  am 25.09.2020 lädt die Koordinationsstelle Bauen und Wohnen in Gemeinschaft des Fachbereichs Wohnen, Soziales und Integration zum Austausch ein. Die Vernetzung zwischen Interessierten, Initiativen, Projektgruppen und Expert*innen rund um das Thema Bauen und Wohnen in Gemeinschaft steht im Mittelpunkt der Veranstaltung. Näheres findet man unter https://www.aachen.de/de/stadt_buerger/wohnen/Aktuelles/AA_Wohnprojekte.html.  Bis dahin soll der Filmbeitrag fertig sein, auf den wir alle gespannt sind.

So verbinden sich an diesem Samstag Alltag im Mehrgenerationenwohnen mit unserer Vorstellung von mehr genossenschaftlichen Wohnprojekten.